Praxismaterialien, Sonderangebote Frauen in der Diakonie Band 2 Unterrichtsvorschläge für die Sekundarstufe I Juliane von Krüdener, Amalie Sieveking, Sophie von Wustemberger, Charlotte Reihlen und Bertha von Suttner

In diesem Heft treten fünf Frauen in Erscheinung, die die Nöte ihrer Zeit wahrnahmen und mit ihrem couragierten Einsatz die Gesellschaft veränderten. Die vielseitigen Materialien ermöglichen einen facettenreichen, fächerverbindenden Unterricht in der Sekundarstufe I.

Details zum Produkt

Adelheid M. von Hauff (Hg.)
In Zusammenarbeit mit RPE
112 Seiten
1. Auflage 2008
ISBN 978-3-7668-4034-9

Ideenreich setzten sich diese Frauen sozialdiakonisch und politisch für ihre Nächsten ein. Mit ihren Aktionen bahnten sie zugleich Wege, die zur Emanzipation von Frauen beitrugen. Die Frauen sind: Juliane Krüdener, Amalie Sieveking, Charlotte Reihlen, Sophie von Wurstemberger, Bertha von Suttner. Erzählungen, Sachtexte, Bilder, Rätsel, Sprech- und Schreibanlässe ermöglichen einen facettenreichen – auch fächerverbindenden – Unterricht. Ein Theaterstück zu Juliane von Krüdener stellt spielerisch eine Frau vor, die als Beraterin von Zar Alexander I. zu Beginn des 19. Jahrhunderts die politische Bühne betrat.

Blick ins Buch

Produkte zum Thema:

Blick ins Buch

Frauen in der Diakonie Band 2