Fachliteratur "Jesus würde sagen: Nicht schlecht!" Kindertheologie und Kompetenzorientierung

Die Beiträge dieses Sonderbandes behandeln die Fragestellung der "Kompetenzorientierung" aus unterschiedlichen Perspektiven. Deutlich wird: Kindertheologie und Kompetenzorientierung sind keine "konkurrierenden" Geschwister, sondern stehen in einem komplementären Verhältnis zueinander.

Details zum Produkt

Friedhelm Kraft, Petra Freudenberger-Lötz, Elisabeth E. Schwarz (Hg.)
Mit Beiträgen von Friedhelm Kraft, Hanna Roose, Wilhelm Schwendemann, Andrea Ziegler, Sabine Pemsel-Meier, Mirjam Zimmermann, Gabriele Müller, Petra Freudenberger-Lötz, Veit-Jakobus Dieterich, Hartmut Rupp, Elisabeth E. Schwarz, Wolfgang Wagerer, Martina Grill, Reiner Andreas Neuschäfer
199 Seiten
1. Auflage 2011
broschiert
ISBN 978-3-7668-4182-7

Kompetenzorientierung ist das neue Paradigma der aktuellen bildungspolitischen Debatte. Der Perspektivwechsel von der Input- zur Outputorientierung ist auf der curricularen Ebene auch im Religionsunterricht vollzogen worden. In welchem Verhältnis stehen die didaktischen Leitbilder Kindertheologie und Kompetenzorientierung zueinander? Wie lassen sich unterrichtliche Wege beschreiben, die sich an den eigenständigen Konstruktionen und Deutungen der Kinder orientieren, aber ebenso an den Ergebnissen von Lernprozessen, der "sichtbaren" Seite von Unterricht interessiert sind? Die Beiträge dieses Sonderbandes behandeln diese Fragestellung aus unterschiedlichen Perspektiven.

Deutlich wird: Kindertheologie und Kompetenzorientierung sind keine "konkurrierenden" Geschwister, sondern stehen in einem komplementären Verhältnis zueinander. Die Autoren zeigen an konkreten Beispielen, dass Kinder über theologische Kompetenzen verfügen. In Aufnahme kindertheologischer Perspektiven werden Ansätze für ein kompetenzorientiertes Lernen und Lehren im Religionsunterricht entfaltet.

Mit Beiträgen von: Veit-Jakobus Dieterich, Petra Freudenberger-Lötz, Martina Grill und Wolfgang Wagerer, Friedhelm Kraft, Reiner Andreas Neuschäfer, Sabine Pemsel-Meier, Hanna Roose, Hartmut Rupp, Elisabeth E. Schwarz, Wilhelm Schwendemann und Andrea Ziegler sowie Mirjam Zimmermann.

Inhaltsverzeichnis

Blick ins Buch

Pressestimmen

Peter Orth. Aus: Katechetische Blätter. Zeitschrift für Religionsunterricht, Gemeindekatechese, Kirchliche Jugendarbeit, 4/2012
Komplette Rezension lesen

Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 10 (2011), H.2., 382-472
Komplette Rezension lesen

Tipp! Günstiger Kombipreis

Produkte zum Thema:

Blick ins Buch

"Jesus würde sagen: Nicht schlecht!"