Fachliteratur Religionsunterricht 2020 Diagnosen - Prognosen - Empfehlungen

Die Rahmenbedingungen des Religionsunterrichts sind im Umbruch. In dieser Situation will das vorliegende Buch zu einer differenzierten und möglichst nüchternen Diskussion anregen und zu einem öffentlichen Diskurs einladen.

Details zum Produkt

Hartmut Rupp, Stefan Hermann (Hg.)
In Zusammenarbeit mit dem Pädagogisch-Theologischen Zentrum Stuttgart und dem Religionspädagogischen Institut Karlsruhe
286 Seiten
1. Auflage 2013
ISBN 978-3-7668-4253-4

Die Rahmenbedingungen des Religionsunterrichts sind im Umbruch und werden sich entscheidend verändern. In dieser Situation will das vorliegende Buch zu einer differenzierten und möglichst nüchternen Diskussion anregen und zu einem öffentlichen Diskurs einladen. Es wurden dazu 16 evangelische und katholische Religionspädagoginnen und Religionspädagogen gebeten, zum Thema „Religionsunterricht 2020“ ihre Sichtweisen zu entwickeln und darzulegen. Schwerpunkte sind: + Demografie + Unterrichtsqualität + Schulentwicklung + religiöser Wandel + Bildungsdiskussion + Bezug zur Gemeinde + die Situation des Religionsunterrichts in den neuen Bundesländern + katholische Perspektiven

Inhaltsverzeichnis

Blick ins Buch

Pressestimmen

Buchbesprechung von Martin Schreiner in: Theo-Web 12/2013
Komplette Rezension lesen

Buchbesprechung von Prof. Dr. Andreas Obermann. Universität Bonn.
Komplette Rezension lesen

Blick ins Buch

Religionsunterricht 2020

(unverb. Preisempfehlung)